Zertifizierte Sicherheit für Gewerbe und Privat.

Alarmanlage von Mohr Sicherheitstechnik!
Sicherheit für Sie – mit einer Einbruchmeldeanlage

Leistungen > Alarmanlagen



Einbruchschutz ist kein Thema, mit dem sich nur Banken, Museen und Villenbesitzer beschäftigen sollten: Allein im Jahr 2010 wurden in Deutschland 121.347 Einbrüche gemeldet – die meisten davon in "ganz normalen" Wohnungen. Durch Schutzmaßnahmen und Einbruchsicherung könnte ein Großteil der Einbrüche verhindert und die Täter wesentlich schneller gefasst werden. Daher bieten wir Ihnen einen effektiven Einbruchschutz für alle Ausbaustufen an – egal, ob Wohnung oder Villa, Kleinunternehmen oder Industriebetrieb. Und falls Sie zu Hause umbauen oder Ihr Unternehmen wachsen sollte, lässt sich Ihre Einbruchmeldeanlage flexibel anpassen, sodass Sie sich stets in Sicherheit wiegen können!
Alarmanlagen App

 

Entwicklung und Fertigung

 


Wir denken bei der Planung an alles - auch an Ihre Sicherheit!

Planen Sie Ihr Sicherheitssystem online

Informieren Sie sich über das Newsletter von TELENOT



Effektiver Einbruchschutz durch höchste Qualität

Die Absicherung gegen Einbruch sollte in erster Linie mit mechanischen Mitteln erfolgen. Mechanische Sicherungsmittel können in der Regel Einbrüche verhindern bzw. die Überwindungsdauer entscheident verlängern. Jede mechanische Sicherung kann überwunden werden.. Elektronische Sicherungen können einen Einbruch ebenfalls nicht verhindern. Allerdings kann das Sicherungsniveau mit elektronischen Hilfsmitteln weiter angehoben werden.

Das Hauptmerkmal einer Einbruchmeldeanlage ist es, zu erkennen wenn Einbrecher ins Gebäude eindringen. Die Einbrecher zu erfassen und entsprechende Alarmmeldungen vor Ort und zum einem Wachdienst weiterzuleiten.

Ausgelöst werden Alarmmeldungen beispielsweise durch den Bruch einer Fensterscheibe oder durch das unberechtigte Öffnen einer Tür oder eines Fensters. Wenn Bewegungsmelder eingesetzt werden, wird auch bemerkt, wenn jemand unerlaubt durch einen Raum geht. Einbruchmeldeanlagen können zusätzlich z.B. mit Überfallmelder und Rauchmelder ergänzt werden und diese Meldungen separat zur Alarmierung bringen.

Hierzu dienen unsere 3 Konzepte:



Außenhautabsicherung:
Bei der Außenhautabsicherung werden Sensoren an alle Außentüren und Fenster montiert. Vorteile dieser Sicherung sind, dass bei einem Einbruchversuch der Alarm schon vom Täter ausgelöst wird, bevor er ins Objekt eindringt. Diese Variante eignet sich gut für die Absicherung von privaten Objekten, da die Anlage eingeschaltet werden kann, wenn Sie sich selbst im Haus aufhalten. So wird auch Ihr Leben geschützt.

Innenraumabsicherung:
Diese kommt oft bei Gewerbeobjekten zum Einsatz und ist eine reine Abwesenheitssicherung, da die Anlage jede Bewegung in den abgesicherten Räumen registriert. Besonders gefährdete Bereiche, die ein Täter mit hoher Wahrscheinlichkeit betritt, werden überwacht.

Außenhaut- und Innenraumabsicherung:
Eine umfassende Systemlösung, die sich aus beiden Maßnahmen zusammensetzt und maximale Sicherheit für Ihr Objekt bietet, und im gewerblichen Bereich hohe Risiken absichert. So realisieren wir z.B. eine günstige Absicherung durch Überwachung des Kellers mittels Bewegungsmeldern in Kombination mit einer Außenhautabsicherung der Schlaf- und Wohnräume.

 

 

TELENOT Stützpunkt Honeywell Link

Bss Sicherheits Systeme
Eurotron

 


Hier finden Sie Informationen zu: Alarmanlagen | Brandmeldeanlagen | Videoüberwachung | Amokalarmierung | Zutrittskontrolle